Preis-Leistungs-Verhältnis Verkostung Oris Diving Series Uhr zur Messung der Wassertiefe

Im Jahr 2013 stellte Oris den Aquis-Tiefenmesser vor, der von den internationalen Medien als die innovativste Taucheruhr gepriesen wurde und die Herausforderung löste, den Tiefenmesser in eine mechanische Uhr zu integrieren. Es wurde auch für dieses bahnbrechende Design patentiert.

   Die Oris Aquis Depth Gauge ist die erste Taucheruhr, bei der keine beweglichen Teile zum Messen der Wassertiefe erforderlich sind. Oris lässt diese Funktion mit einer tiefen Tauchtiefe überraschend einfach erscheinen.

   Dieses neue Tiefenmessgerät von Aquis (Modell: 01 733 7675 4754-Set RS) wurde 2015 mit einem hellgelben Kautschukarmband, einem schwarzen DLC-beschichteten 46-mm-Edelstahlgehäuse und einer unidirektional drehbaren Wolframmetalluhr auf den Markt gebracht. Der Ring besteht aus hartem Material wie ein Edelstein. Vollautomatisches mechanisches Uhrwerk Oris 733 mit einem Kalenderfenster bei 6 Uhr und einer Gangreserve von 38 Stunden.

    Schwarzes Zifferblatt mit Datumsanzeige bei 6 Uhr. Am Spiegel ist um 12 Uhr ein Einstiegsloch angebracht und am äußeren Rand des Spiegels ist ein Kanal eingelassen, dessen Dicke 4,5 mm beträgt. Durch die Öffnung kann Wasser in den Kanal eindringen, und auf der Frontplatte befindet sich eine gelbe Tiefenmarkierung, die den Wasserstand anzeigt. Dadurch erhält der Taucher einen klaren Messwert von bis zu 100 Metern, während die Uhr noch einen Wasserwiderstand von 500 Metern aufweist.
   Diese Innovation basiert auf dem Gesetz des Ohrs, das den gesetzlich festgelegten „Druck * Gasvolumen = Konstante“ angibt: Wenn der Taucher eine Uhr trägt, um in die Tiefsee einzutauchen, steigt der Druck und das Luftvolumen im Kanal wird komprimiert. Der Avery Wassertiefenmesser basiert auf dem Prinzip, dass Wasser durch das kleine Loch in die Uhr eindringen kann.

    Der Zeitstempel und die Zeiger sind mit einer leuchtenden Beschichtung für schnelles Ablesen in jeder Umgebung versehen.

    Große Krone mit schwarzer DLC-Beschichtung aus Edelstahl für einfache Bedienung.

   Das hellgelbe Kautschukband ist unverhüllt und hat zwei originale Designs: Das erste ist der Sicherheitsanker, der das Losbrechen des Riemens auch bei einem starken Aufprall verhindert, das zweite ist der abgenutzte Schiebeverschluss Die Größe des Riemens kann nach Belieben angepasst werden, ohne die Schnalle aufzuknöpfen.

   Wolfram Metall Tauchlünette, hartes Material wie Edelstein, kann in eine Richtung drehen.

   Die Uhr hat einen dichten Boden und ist mit einem Automatikwerk Oley 733 ausgestattet, das eine Gangreserve von 38 Stunden bietet.

Zusammenfassung: Die Messung der Wassertiefe dieser Uhr erscheint überraschend einfach: Sie folgt perfekt dem Markenkonzept und untersucht verschiedene Möglichkeiten, um die beste Qualitätsuhr zum günstigsten Preis herzustellen. Gegenwärtig wird diese Uhr mit einem speziellen wasserdichten Gehäuse und einem schwarzen Kautschukarmband sowie einem Ersatzwerkzeug für das Armband auf den Markt gebracht.

Shangweisha JEANRICHARD Das Geheimnis der blauen Bewegung

Das hochgelobte ‚Thomas Eber‘ -Sammlungsstudio, die 5. Internationale Ausstellung berühmter Marken, wurde im SIWILAI Concept Store im Shengtai-Konsulat-Einkaufszentrum in Bangkok eröffnet. Hier brachte Jeannesha JEANRICHARD in Zusammenarbeit mit dem ‚Thomas Ebergen Collection Studio‘, acht einzigartigen Uhren, die ‚Terrascope Limited Edition of the Earth Series‘ offiziell auf den Markt, die jetzt offiziell im SIWILAI Concept Store vorgestellt wird.

Die 5. international anerkannte Ausstellung der ‚Thomas Eber‘ Collection Studios wird im SIWILAI Concept Store des Shengtai Consulate Shopping Centers in Bangkok eröffnet

Diese international renommierte Ausstellung hat viele international einflussreiche Trendsetter, Fashionistas und Künstler sowie Gäste aus den Bereichen Design, Kunst, Mode, Fotografie, Uhren, Schmuck usw., Shangweisha JEANRICHARD, auf der Veranstaltung angezogen Die Land Serie Terrascope Limited Edition Uhr wurde mehr als 70 geladenen Gästen präsentiert und wird bis zum 21. Dezember 2014 im SIWILAI Concept Store des Shengtai Consulate Shopping Centers ausgestellt. In der Ausstellung fallen die exquisite Handwerkskunst und die perfekten Details der neuen Jeannesha JEANRICHARD Terrascope Limited Edition ins Auge und zeigen das edle Temperament der Uhr für Uhrenliebhaber und viele angesehene Gäste, wie zum Beispiel die blaue Anode. Ein Gehäuse aus oxidiertem (eloxiertem) Aluminium, ein mysteriöses nachtblaues ‚Rubbergator‘ -Band sowie eine schwarze Krone und eine Bodenabdeckung aus leichtem Titan.

Barom Bhicharnchitr (Verwaltungsdirektor bei SIWILAI \u0026 amp; Central Embassy) und Thomas Erber (Gründer von CDC)

Die limitierte Auflage der Terrascope Limited Edition von Jeannesha JEANRICHARD und Thomas Ebergen ist auf 8 Stück limitiert und wurde von JEANRICHARD auf künstlerische und moderne Weise hergestellt. Das Konzept des Collection Studio ‚Thomas Eber‘ (CDC) ist perfekt integriert. Shang Weisha JEANRICHARD Brand CEO Bruno. Herr Grande sagte: ‚Die Zusammenarbeit mit dem Thomas Eberzen Collection Studio (CDC) basiert auf den Ideen des jeweils anderen, mit außergewöhnlichen Werten und Lebensphilosophie außergewöhnliche zu erreichen und beharrlich auf den Höhepunkt zu treiben, wir Besonders entworfene außergewöhnliche Arbeiten als Träger, um die gemeinsamen Ideen mit den Details der Produkte zu teilen, um den Menschen mehr Liebe und Wertschätzung für das Leben zu bringen. ‚

JEANRICHARD präsentierte diese limitierte Uhr der Terra-Serie mehr als 70 geladenen Gästen.

Thomas. Land Series Terrascope Limited Edition von Eber’s Collection Studio (CDC)
Das vollautomatische Uhrengestell besteht aus einem blau eloxierten Aluminiumgehäuse und ist durch eine polierte und vertikal satinierte Lünette und einen verstärkten Arm für eine Uhr in limitierter Auflage verstärkt. Strukturelle Basis. Auf der Rückseite der Krone und der Uhr wird leichtes Titan verwendet. Der Luxus Concept Store von SIWILAI und das Collection Studio ‚Thomas Eber‘ (CDC) sind auf der Rückseite der Uhr mit dem Schriftzug ‚CDC-SIWILAI‘ graviert. Das blaue Zifferblatt ist mit einem künstlerisch schönen dreidimensionalen Tarnmuster verziert, und die blauen Stahlzeiger sind in der Mitte mit einem roten Leuchtstoff versehen, während das Shangrisha JEANRICHARD-Markenlogo und das ‚Terrascope‘ im klassischen Weiß platziert sind. Punkt und sechs Uhr Position. Im Herzen dieser acht limitierten Uhren schlägt und huldigt das Schweizer Uhrwerk mit mechanischem Automatikaufzug der asiatischen Kultur.

Thomas. Die Terrascope Limited Edition von Ebene Collection Studio (CDC) ist mit einem künstlerisch schönen dreidimensionalen Tarnzifferblatt verziert, das auf 8 Stück limitiert ist

Wer ist die Welle des Trends?

unzähligen literarischen Werken gab es ein Sprichwort, dass ‚der Trend von wenigen Menschen geschaffen wird‘. Ihrer Ansicht nach ist der Modetrend, der voller Kontingenz zu sein scheint, im Wesentlichen eine Folge der Anhäufung einiger weniger Menschen seit mehr als einem Jahrzehnt oder sogar Jahrzehnten. Im chinesischen Filmkreis leitet sich die Popularität des aktuellen Nonsense-Films zweifellos aus einem der besten Werke von Zhou Xingchi in den 1990er Jahren ab, der westliche Literaturkreis ist heute der Bewusstseinsstrom des Altars, und Ulysses ist der wohlverdiente Urheber. . Gibt es eine ähnliche Minderheit in der Uhrenindustrie, in der sich Designtrends häufig ändern? Rückblickend auf die Entwicklung der Uhren nach dem Jahrtausendwechsel gibt es drei sehr offensichtliche Designtrends. Erstens ist die Größe der Uhr groß, zweitens ist das Taschenuhrwerk wieder populär geworden, drittens wird die Komplexität der Funktion vereinfacht. Diese drei Routen sind miteinander verflochten und bilden schließlich die aktuelle Welt der Uhren. Es ist jedoch interessant zu bemerken, dass, wenn Sie die Quelle verfolgen, Sie feststellen, dass diese drei modernen vorherrschenden Uhrendesigns dieselbe Quelle haben. 1. Long Long Ago, der Vorläufer der großen Uhr, ist die Mainstream-Größe der Herrenuhr etwa 34 mm, 36 oder 37 mm die Spitze. Seit dem Jahr 2000 hat sich jedoch die Ästhetik der allgemeinen Öffentlichkeit für Uhren geändert: Die Stimme von Uhren mit großem Durchmesser hat auf dem Markt zugenommen, aber für die meisten Uhrenmarken hat sie die Beliebtheit großer Uhren noch nicht erkannt. Sexualität, die immer noch auf kleinen Tischen besteht, auch wenn es mehrere große Uhren gibt, ist der Weg auch eine große Uhr. * Die portugiesische Serie von Portugiesen, die mit Kal. 5000 großkalibrigen Werken ausgestattet ist, ist gut. Damals gab es noch orthodoxe Routen, die die Marke auf dem großen Kern mit großen Tischen bestand. Die IWC Portugal-Serie ist eine 2000-teilige portugiesische 2000, und die 42-mm-Uhr ist zu dieser Zeit definitiv ein ‚großer Gigant‘. Wichtiger ist jedoch, dass das Land in der Anfangsphase des großen Tisches den Kern des großen Tisches überschritten hat und eine verschlechterte Schwelle aufweist: Das Werk der 5000er-Serie hat einen noch größeren Durchmesser als die damalige Herrenuhr. Senken Sie (38,5 mm). Daher müssen wir, auch wenn wir die portugiesische Serie des Landes um 2000 in einem zeitgenössischen Licht betrachten, immer noch seine Pioniere bejubeln. 2, ‚der Initiator der Veränderung des Handgelenks‘ ‚Mode ist ein geschlossener Kreis.‘ Dieser Satz kann die beste Interpretation der Änderungen im Designstil der Uhrenindustrie sein. Taschenuhren, die vor mehr als hundert Jahren populär waren, sich aber vor 40 oder 50 Jahren von der historischen Bühne zurückgezogen haben, sind in den letzten Jahren zu beliebten Trends geworden. Ich sehe dich nicht nur im Uhrenkreis, sondern auch im Uhrenkreis, das Spiel ist in das große Uhrengehäuse eingebaut, und die Minutenmarke verwendet das Taschenuhrwerk als Inspiration für die Gestaltung des modernen Uhrwerks. Aber sie haben vergessen, dass das Land auf diesem Gebiet die Nr. 1 ist. Ich sage nicht, dass die Marke in der Taschenuhr-Ära wohlverdient ist. Soweit die Uhr gewechselt wird, basiert die Marke auf dem Taschenuhrwerk Cal.74 (später Cal.98). Ref.325. * Ref.5441, das aus einem Taschenuhrwerk umstrukturiert wurde, aber leider aufgrund des ästhetischen Verhältnisses der Zeit, ist die Produktion von Ref.325, die spärlich produziert wird, auf dem Markt nicht zufriedenstellend. Der eigentliche Trend, die Taschenuhr gegen die Uhr auszutauschen, ist die 1993 eingeführte Ref.5441. Diese von Ref.325 inspirierte Großuhr ist auch mit einem Taschenuhrwerk ausgestattet, das zu Beginn der Welt eingegangen ist. Der Markt ist hoch anerkannt. Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass in den letzten Jahren begann populär schwanger Handgelenk, IWC Portugieser Serie vor Jahrzehnten ein großer Erfolg ändern mussten, und dies könnte, warum die IWC Portugieser Reihe von neuen Bewegungen erklären, sondern auch Fühlen Sie sich vage die alte Taschenuhr Straße. Denn dies ist der Designstil, der in das Blut der Marke integriert wurde. 3, ‚komplexe Funktionsdarstellung‘ komplexe Funktion, kann gesagt werden, die intuitivste Möglichkeit, den Wert von Uhren in den letzten 100 Jahren zu messen. Rückblick auf die Vergangenheit, aber alles, was in der Geschichte zurückgelassen werden kann, ist fast alles kompliziert. Der Zustand der komplexen Flüsse und Seen ist bis heute derselbe, aber die Welt ist nicht mehr damit zufrieden, dass die alten komplexen Uhren nur ausgestellt werden können und die großen komplexen Uhren, auf die der moderne Markt hofft, am Handgelenk getragen werden können und spielbereit sind. Dies ist natürlich wie ein komplexer Stil, der eine minimalistische Designanforderung darstellt. * Die einfache und komplexe Funktion der portugiesischen Serie IW371602 in der gesamten Branche beansprucht den Kopf für einfache und komplizierte Uhren, aber die Vereinigten Staaten fühlen sich wohl. Denn für die Nationen ist die Vereinfachung komplexer Funktionen nicht allzu schwierig. Schließlich vereinfachte das Land in der Zeit, in der die ewige Kalenderuhr aufgrund komplexer Strukturen auch in der Marktstruktur begrenzt war, die ewige Kalenderstruktur und fügte eine praktische Jahresanzeige hinzu, wodurch der ewige Kalender populär wurde. Moderne, komplexe Funktionsvereinfachung ist die Designstrategie von Wanguo-Produkten. Der Jahreskalender und das Constant Power Tourbillon sind die Höhepunkte des komplexen Funktionsbereichs, aber in der Welt der Welt sind sie einfach und praktisch. Die komplexen Funktionen der Nationen sind sowohl sammelbar als auch praktisch. Pioniere, der Name sehr High-End-Atmosphäre klingt, aber die eigentliche harte Aufgabe zu implementieren, da es tiefe historische Wurzeln und Tiefe des Verständnisses der Industrie beinhaltet können, wählen Sie eine der Tausende tun Trend bereits eingeschaltet ist Nicht einfach. Die Nationen stehen jedoch in den drei Haupttrends der modernen Mainstream-Uhren an vorderster Front. Auf diese Weise ist es wert, ein Pionier in der Uhrenindustrie zu sein. Editor: Wenn Minuten | visuelle und Mapping: getrockneter Fisch Bild: von der Marke (aus dem Netzwerkteil) Uhren- und Schmuck von Hip-Hop-Kultur Führung Fluke großen Couchtisch Altar zu den 8090 Jugendlichen initiiert, die

Einführung in die limitierte Auflage der Tissot Wrist Racing-Uhr

Texa, die berühmte Schweizer Uhrenmarke, feiert ihr 13. Jubiläum als offizieller Zeitnehmer der MotoGP-Motorrad-Weltmeisterschaft mit einer leidenschaftlichen und stilvollen Hochleistungsuhr. Tissots neuer mechanischer Automatik-Chronograph der Rennserie, limitierte Auflage 2012, erbt die Designessenz der Rennserie. Das Armband basiert auf Schwarz und entspricht der Geschwindigkeit der vollen gelben T-Linie. Es trägt ein Handgelenk wie eine hohe Geschwindigkeit Das Auto fährt auf der Strecke, fährt auf Staub, so dass jede vorbeifahrende Person ihre Anwesenheit nur durch die Reifenspuren auf der Strecke spüren kann.

Tissot Racing Series Mechanischer Automatik Chronograph 2012 Limited Edition

Basierend auf der jahrhundertealten Uhrmacherkunst von Tissot verleiht die Uhr dem Auto und seinen Bauteilen einzigartige Designmerkmale, und ihre Leistung und Form sind hervorragend. Es handelt sich um eine wohlverdiente MotoGP-Exklusivuhr.

Tissot Racing Series Mechanischer Automatik Chronograph 2012 Limited Edition Vorderansicht
Begrenzter Verkauf und leidenschaftliche Zeit

Tissot Rennserie mechanische automatische Chronograph 2012 Limited Edition Schnalle

Das Design der Uhr ist von der blutigen Motorradbewegung inspiriert, vom Zifferblatt wie dem Rennsport-Armaturenbrett bis zur Lünette der Rennsport-Scheibenbremsen, die alle den Motorrad-Rennsportkomplex des Designers widerspiegeln. Tissot und die MotoGP sind seit 13 Jahren zusammen, kennen die persönlichen Qualitäten jedes Spielers und jedes Champions und spiegeln ihren Geist in dieser Uhr wider, ganz gleich, ob es sich um den Rennwagen handelt. Das synthetische Kohlefasermaterial oder das aerodynamische Liniendesign spiegeln den Geist eines schnellen und reibungslosen Wettbewerbs wider. Gleichzeitig weist das Farbschema einen außergewöhnlichen Modestil auf: Die Uhr ist schwarz mit einer Hauptfarbe, mit einer gelben Farbe, die die Geschwindigkeit symbolisiert. Zusätzlich zu der gelben T-Linie am Armband sind die Zeiger und Skalen des Chronographen mit Gelb akzentuiert, um ein schnelleres Gefühl zu erzielen. Darüber hinaus ist der erhöhte Kronenschutz an der Lünette mit einem Stahlteil befestigt, das einer Motorrad-Inbusschraube ähnelt und in das auch die Aufschrift „TISSOT“ eingraviert ist, die den Tissot-Stil hervorhebt. Im Auftrag von Tissot erscheint das Wort ‚Shuttle‘ auf dem Gummiband sowie auf der Krone und dem Chronographenknopf.

Tissot Rennserie mechanischer Automatik Chronograph 2012 Limited Edition transparente Tischrückendeckel

Die Uhr verwendet das mechanische automatische Chronographenwerk C01.211 für überragende Leistung. Die transparente hintere Abdeckung ähnelt einer Rennradnabe und ermöglicht es Ihnen, die Bewegung des mechanischen Uhrwerks zu genießen. Besonders hervorzuheben ist, dass das kostenlose Uhrengehäuse in limitierter Auflage auch mit einer automatischen Aufziehvorrichtung ausgestattet ist, die auch in einer Schachtel aufgezogen und in Betrieb gehalten werden kann. Die Uhr ist auf 2012 limitiert und wird der neue Favorit der MotoGP-Sportfans, Rennsportbegeisterten und Uhrensammler.

Tissot Racing Series Mechanischer Automatik Chronograph 2012 Limited Edition und seine Auffangbox mit automatischem Aufzug

Technische Parameter:
Mechanisches Automatik-Chronographenwerk C01.211
Kratzfester Saphirglas-Spiegel, vergrößertes Kalenderfenster
Gehäuse aus 316L Edelstahl, transparente, geschnitzte Rückabdeckung
Wasserdicht 100 Meter / 10 Atmosphären
Gelb-schwarzes zweifarbiges Klebeband mit Druckknopf-Faltschließe
Weltweit limitiert auf 2.012 Stück
Einzigartiges MotoGP-Etui mit automatischer Aufziehvorrichtung
Empfohlener Verkaufspreis: 7.900 RMB