Schwer! ODYSSEUS Lange präsentiert ein neues Uhrenkonzept

ODYSSEUS schreibt für Lange ein neues Kapitel und legt den Grundstein für die sechste Uhrenkollektion der Marke. Die sächsischen Uhrmacher entwickelten für die erste konventionell gefertigte Stahluhr der Marke ein Automatikwerk. Ausgestattet mit einem ikonischen großen Kalender und einer großen Datumsanzeige.

Lange ODYSSEUS – ausdrucksstarkes und sportliches, raffiniertes und geniales Design

 ODYSSEUS ist eine dynamische und elegante mechanische Uhr für diejenigen, die aktiv sind, die Natur lieben und die feine Uhrmacherkunst bewundern. Das Stahlgehäuse ist mit einem Durchmesser von 40,5 mm und einer Dicke von 11,1 mm ein Blickfang und wird durch ein einteiliges Armband ergänzt, um die traditionellen Elemente der Marke neu zu interpretieren. Insbesondere die mittlere Schicht des dreischichtigen Strukturgehäuses ist graviert und leicht abgehängt, die Oberfläche ist satiniert und die Kanten sind fasenförmig, was lebendiger ist. Die Glieder zwischen den Ösen und dem Stahlarmband sind ebenfalls poliert und angefast. Das Gehäuse bei 2 Uhr und 4 Uhr hat einen konischen Knopf, der speziell zur Korrektur von Datum und Wochentag versiegelt ist.

 
 ODYSSEUS ist Langes erste mechanische Präzisionsuhr mit wasserdichtem Gehäuse und verschraubter Krone, die einem Wasserdruck von 12 bar standhält.

Neue Uhrenserie

 
 Lange hat jetzt fünf Uhrenserien – LANGE 1, SAXONIA, 1815, RICHARD LANGE und ZEITWERK. Das neue Meisterstück ODYSSEUS läutet die sechste Uhrenkollektion ein. Diese Uhr zeichnet sich wie immer durch Langes einzigartiges Design aus und ist mit einem neu entwickelten Uhrwerk ausgestattet.

Datum und Wochentag werden angezeigt

 
 Der Fokus auf dem dunkelblauen Zifferblatt wird als Wochentag und Datum angezeigt. Das Lange Grand Calendar-Display befindet sich im klassischen Doppelfenster auf der rechten Seite des Zifferblatts und entspricht der Größe der Woche auf der linken Seite des Zifferblatts. Die Linie des Fensterrahmens steht im Gegensatz zum Bogen der Lünette. Beide Fensteranzeigen verwenden die traditionelle Lange-Schrift, insbesondere die Fensteranzeige dieser Uhr mit blauem Hintergrund und weißen Zahlen und Buchstaben. Das neu entwickelte mechanische Gerät besteht aus 99 Teilen.

Stereo Dial

 
 Das Zifferblatt besteht aus Messing und ist mehrschichtig mit unterschiedlichen Oberflächen ausgeführt. Wie die äußere Skala der kleinen Sekunde ist auch die Zeitskala der gerillten 18-karätigen Weißgold-Gold-Stabskala mit einer Azurage-Ringschnitzerei verziert. Sie kontrastieren mit der genarbten Oberfläche des Hauptzifferblatts und des Segenszifferblatts. Der abgeschrägte silberweiße Außenring ist mit einer Minutenskala bedruckt, die das Zifferblatt umgibt. Die rote Zahl 60 um 12 Uhr verleiht dem Gesamtlayout einen Hauch von Farbe. ODYSSEUS verfügt über die klassischen weidenförmigen Stunden- und Minutenzeiger der Marke, die auffälliger sind als andere Lange-Uhren. Der Zeiger entspricht der Innenfläche der stabförmig eingelegten Skala.

Verstellbares Stahlband

 
 Das Edelstahlband ist sehr angenehm zu tragen und verfügt über eine sichere und zuverlässige Faltschließe für eine einfache Längeneinstellung und bis zu 7 mm. Drücken Sie den Knopf mit dem geprägten Lange-Logo, um den Gurt auf die gewünschte Länge zu drücken oder zu ziehen, ohne die Schnalle zu öffnen. Der Träger kann bei Bedarf auch Glieder hinzufügen, um den Gurt zu verlängern.

Bewegung für ein pulsierendes Leben

L155.1 DATOMATISCHE Bewegung

 Lange entwickelte für ODYSSEUS ein neues L155.1 DATOMATIC-Werk. „DATOMATIC“ bezeichnet den Datumsanzeigemechanismus des Automatikaufzugs, der sich am Pendelgewicht befindet. Dieses Kaliber mit 32,9 mm Durchmesser passt zur Gehäusegröße und ist durch den Saphirglasboden sichtbar. Das Uhrwerk ist mit einem in eine Richtung beweglichen Zentralschwinggewicht ausgestattet, und sein Fliehkraftblock besteht aus Platin 950. Das oszillierende Gewicht ist mit exquisiten Ausschnitten verziert, so dass die Menschen die Details der handgeschnitzten und filigranen Dekoration des Uhrwerks zu schätzen wissen.

Neues Hemmungssystem

 
 Bei voller Wunde bietet der Hauptlauf eine Gangreserve von bis zu 50 Stunden. Damit die Uhr hochpräzise und unabhängig von äußeren Einflüssen ist, arbeitet das neue Automatikwerk mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz), einer neu entwickelten Unruh mit vier Senkkopf-Unruhschrauben und einem Unruhrad Die Kanten sind bündig. Dieses Design reduziert die Stöße, die von dieser vibrationsstarken Uhr erzeugt werden. Arbeiten Sie mit der freilaufenden Unruhfeder der Uhrenfabrik zusammen. Das Minimieren des Luftwiderstands trägt zur Verbesserung und Sicherstellung der Genauigkeit und Leistung der Bewegung bei.

Ersetzen Sie die Balance-Schiene durch eine Brücke

 
 Das ODYSSEUS-Schwingsystem ist mit einer Zweipunktschwingbrücke fixiert und mit einem Wellenmuster handgraviert. Andere Dekorationen des Uhrwerks spiegeln auch das Konzept der alten und neuen Verschmelzung wider. Alle Rahmenteile des L155.1 DATOMATIC sind aus Neusilber gefertigt. Zusätzlich sind die Elemente des Schwinggewichts schwarz plattiert. Das gesamte Uhrwerk wurde von Hand dekoriert und nach der Lange-Philosophie wieder zusammengesetzt. Die aufschraubbare Goldhülse ist eines der traditionellen Elemente eines anderen Lange-Uhrwerks zur Sicherung des obersten Juwelenlagers der Ankerradspindel. Die goldene Hülse markiert auch die Position des Hemmungssystems und fügt dem ‚Herzen‘ des Uhrwerks traditionelle Details hinzu.

Welche Marke von De ville watch ist De ville watch?

De ville-Uhren werden von vielen gesehen, aber für diejenigen, die die Uhr nicht kennen, ist Deville mit Sicherheit der Name einer Marke. Von Neugier getrieben, bin ich gespannt auf De.
Was für eine Marke von Ville-Uhren ist, De Ville-Uhren sind gut. Aber nach der Suche kann ich die gewünschte Antwort nicht finden. Eigentlich De
Ville ist keine eigenständige Uhrenmarke, sondern eine berühmte Uhrenserie der bekannten Schweizer Uhrenmarke OMEGA mit dem chinesischen Namen „Butterfly“.

   OMEGA ist eine bekannte Uhrenmarke in der Schweiz, die durch das Symbol „Ω“ symbolisiert wird. Die Marke wurde 1848 von Louis Brant gegründet. Die heutigen Omega-Uhren werden oft von europäischen Top-Golfveranstaltungen gesponsert sowie von Zeitmessern für Leichtathletik wie Leichtathletik, Schwimmen und Segeln. Und gewann die Olympischen Spiele designierten Timer bis zu dreißig Mal. Es ist erwähnenswert, dass die Omega-Uhr auch die einzige Uhrenmarke ist, die von Astronauten auf dem Mond verwendet wird.

   Die Omega Butterfly De ville-Serie leitet sich vom französischen Wort ‚city‘ ab und ist eine der klassischen Omega-Kollektionen. Die Uhr ist ein klassischer und eleganter Stil, der von Menschen geliebt wird. Erste DE
Die VILLE-Serie wurde 1967 geboren und ist die erste Uhr, die mit einer Omega-Koaxialhemmung ausgestattet ist. Diese Serie verwendet das branchenweit erste herausragende Gerät – ein zu 100% selbst gefertigtes 8500/8501 Doppellaufwerk, ausgestattet mit einer exklusiven koaxialen Hemmung, ausgestattet mit der ersten Saphirglasuhr mit 360-Grad-Vollperspektive Die Schale verfügt über eine Reihe innovativer Designs wie patentierte Schrauben und Kettenbolzen. Für den Metallkettenriemen wird die patentierte Kombination aus Schraube und Kettenbolzen von Omega verwendet, die mit einem einzigen Schraubenbohrer zerlegt werden kann.

   Im Jahr 1960, seit der Geburt eines dünnen Trends in der Uhrenindustrie, mit der Entwicklung der Zeit, De
Ville behält immer die Eleganz eines Gentleman und Gentleman. Markteinführung der Koaxial-Serie im Jahr 2000, Markteinführung des Koaxial-Chronometers im Jahr 2005
X2: Im Jahr 2007 hat Hour Vision, das mit Omegas eigenem Uhrwerk ausgestattet ist und den Klang von Our Vision, der die Vision der Wettzeit symbolisiert, aufnimmt, eine neue Bühne betreten. Omega De
Der Preis der Ville-Serie variiert stark je nach Art des Bewegungsmodells und reicht von Zehntausenden bis zu Millionen Yuan.

   Glaube an ‚De
Die Marke ville watches ist die Antwort. Sie haben die Antwort bereits erhalten, nachdem Sie den vollständigen Text gelesen haben. Als eine der klassischsten Uhren von Omega wurde Butterfly von unzähligen Fans seit seiner Geburt beachtet. Wenn Sie diese Marke mögen, dann Die Butterfly Flying-Serie ist definitiv Ihren Besitz wert!

Das neue Gesicht der Legende Verkostung der neuen Radar Drill Series-Uhr

Präzise, ​​einfach und schick ist das Schlüsselwort für die Hightech-Keramikserie. Die Rado DIAMASTER-Serie hat ein neues Gesicht, das einfach zu lesen ist und ein großes Zifferblatt hat. Seit vielen Jahren bietet die Radarmarke den Verbrauchern eine Reihe von Superuhren, die nicht einfach zu tragen sind. Heute wurde Ihnen die brandneue Diamantuhren-Serie 2013 vorgestellt, das offizielle Modell: 650.0076.3.410.

Zum ersten Mal in der Geschichte hat Rado 2013 die DiaMaster-Serie von Hightech-Keramiken vorgestellt. Dies war eine gründliche Neugestaltung, bei der nur der Name der vorherigen Serie beibehalten wurde. Die neue DiaMaster-Serie wird aber auch treue Fans und neue Fans anziehen.

 Wenn es um Radar geht, muss man sagen, dass das Material einen Durchmesser von 45 mm hat. Das Design einfacher High-Tech-Keramik erinnert an die Worte von exquisit, minimal und stilvoll.

 Das plasmabehandelte Hightech-Keramikgehäuse bietet eine besondere Ausstrahlung, die sich von dem Metallgehäuse mit gebogenem Saphirglas und beidseitiger Entblendung unterscheidet.

 Die Gesamtdicke der Uhr beträgt 12,6 mm. Das plasmabehandelte Hightech-Keramikmaterial enthält zwar kein Metall, erzeugt jedoch einen atemberaubenden und mysteriösen, warmgrauen Metallglanz.

 Das Plasma-Carbon-Infiltrationsverfahren, bei dem mit Plasma behandelte High-Tech-Keramikkronen und -Knöpfe verwendet werden, ist patentiert und urheberrechtlich geschützt und eine Form der modernen Alchemie. Bei 20.000 ° C aktivierte Gase können die Zusammensetzung von High-Tech-Keramiken verändern, ohne deren wesentliche Eigenschaften zu beeinträchtigen. Die Farbe der Keramikoberfläche ändert sich zwar aufgrund des metallischen Glanzes der Uhr, sie verblasst jedoch nicht mit der Zeit, sondern behält in den nächsten Jahren ihre natürliche und verschleißfreie Farbe.

 Die neue Rado Diamaster Drillmaster-Serie hat ein einzigartiges Erscheinungsbild, ein großes Zifferblatt, eine gute Ablesbarkeit und eine freie Sicht. Die 12 roségoldenen Schuppen auf der weißen Platte und die dunkelgrauen Fächer sowie die plasmafarbenen Zifferblätter spiegeln die Merkmale der Kollektion wider.

 Die roségoldenen Zeiger verleihen der Uhr ein eleganteres Aussehen: Sie haben ein kleines Sekundenzeiger bei 3 Uhr und eine Datumsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr. Das kleine Zifferblatt bei 6 Uhr ist ein 12-Stunden-Zähler und 30 Minuten bei 9 Uhr. Chronograph Zifferblatt.

 Das dunkelbraune Lederband ist perfekt auf die gesamte Passform abgestimmt.Die DiaMaster-Reihe unterscheidet sich möglicherweise von der vorherigen, aber der Name allein steht für die zuverlässige Qualität und das überlegene Design des Rado.

 Durch die Faltschließe aus Edelstahl mit Titanlegierungsschalter fühlt sich der Träger wohler.

 Die Uhr ist mit einem 12 1⁄2 ETA 2894-2-Chronographen-Automatikwerk, einer 42-Stunden-Gangreserve, 37 Juwelenlagern, einem schwarzen Automatikhammer und einem polierten Uhrwerk ausgestattet.

Fazit: Das Radar ist das Neueste aus schwarz polierter Keramik oder plasmabehandelter High-Tech-Keramik oder eine mutige und atemberaubende, schwarzmatte Uhr. Tragen Sie eine dieser Uhren am Handgelenk und die Zeit bleibt immer in Ihren Händen. Wenn Sie also auch eine Materialkontrolle sind, beeilen Sie sich und starten Sie eine.

Weitere Details zum Modell: rado / 31048 /