Geschmack der Uhrmachertradition Würdigung der jährlichen Kalenderuhr des Longines-Uhrmachers

Im Jahr 2005 brachte die berühmte Schweizer Uhrenmarke Longines eine Reihe berühmter Handwerker auf den Markt: Mit ihrem eleganten Erscheinungsbild und dem einfachen und konnotativen Scheibendesign wurde sie von vielen Uhrenliebhabern begrüßt und ist zu einer klassischen Interpretation der Markentradition geworden. Im Jahr 2018 hat Longines die berühmte Kunsthandwerkerserie erneut mit frischem Blut gefüllt und Sie offiziell auf der mit Spannung erwarteten Basel Watch Beads Expo getroffen. Die neue Masterpieces-Kollektion bietet eine beliebte Almanach-Funktion, die den praktischen Kalibrierungsmechanismus mit dem traditionellen Design der Masters-Kollektion kombiniert, um den Eindruck einer glänzenden Zukunft zu erwecken. Es ist erwähnenswert, dass Longines es preislich direkt als billigsten Almanach in der Geschichte positioniert hat. Es stellt auch ein weiteres großartiges Werk von Longines dar, das voller Aufrichtigkeit und Fülle ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist selbstverständlich. Schauen wir uns das unten gemeinsam an: (Uhrenmodell: L2.910.4.78.3)

Die erste Serie mit Almanachfunktion

Longines eleganter Bildbotschafter Simon Baker trägt einen Kalender der Meisterstückserie
   Der Jahreskalender wurde 1996 geboren und seine Geschichte ist nicht sehr lang. Da es sich jedoch um 30 Tage oder 31 Tage im Monat handelt, muss es nur einmal im Jahr angepasst werden (wenn es im Februar in den März eintritt). Zu anderen Zeiten ist es praktisch, die von Uhrmacher-Enthusiasten faszinierten Komfortfunktionen zu nutzen. Gefallen. Die neue Longines-Meisterstückserie wird „in the bag“ sein und ihre Wurzeln in der Reihe der Uhrmachertraditionen haben. Damit ist sie die erste mechanische Uhrenserie der Marke mit jährlicher Kalenderfunktion und einem höheren Preis- / Leistungsverhältnis. . Ob im Alltag oder im Sinne von Markenerinnerung, es ist eine gute Wahl.
Beobachten Sie die Echtbildanzeige

   Das 40 mm Edelstahlgehäuse ist poliert und poliert für ein feines und raffiniertes Finish. Die sanfte Krümmung der Uhr erstreckt sich bis zu den Ösen mit der abgerundeten Lünette, wodurch die Uhr besser an das Handgelenk angepasst und ergonomisch eingestellt werden kann.

   Die Stahlkrone der eingravierten Marke LOGO befindet sich auf einer Seite der Uhr und ist von einer rutschfesten Textur umgeben. Sie fühlt sich hervorragend an und lässt sich leicht an die Uhr und die Kalenderfunktion anpassen.

   Inspiriert von einer Reihe klassischer gerstenkörniger silberner Zifferblätter mit blauen Stahlnadeln in Weidenform und gedruckten digitalen Zeitmarkierungen befinden sich die Minuten- und Sekundenmarkierungen auf dem schrägen Außenring, wodurch die Unterscheidung von digitalen Zeitskalen erleichtert wird. Lies jeden Moment. Es gibt zwei Fenster für die Woche und den Kalender um 3 Uhr. Oberhalb der 6-Uhr-Position werden die Wörter ‚ANNUAL CALENDAR‘ (englischer Almanach) als eine spezielle Markierung auf dem Almanach gedruckt, die sich von der vorherigen unterscheidet.

   Durch die rückseitige Abdeckung des Back-to-Back-Prozesses befindet sich das Kaliber L897.2 von Longines vor den Augen, insbesondere das oszillierende Gewicht der ausgehöhlten Flügel-Sanduhr, was einen vollständigen mechanischen Eindruck vermittelt. Die Bewegung hat eine Schwungfrequenz von 25.200 Mal pro Stunde, was genauer ist als die 2.160 Schläge pro Stunde. Darüber hinaus verfügt der neue Kalender über eine Gangreserve von 64 Stunden und eine tägliche Wasserdichtigkeit von 30 Metern.

   Das dunkelbraune Krokodillederarmband aus der Meisterhand ist mit beigen Nähten und natürlichen Rissen verziert.

   Es ist sehr bequem, eine Stahlfaltschließe anzuschließen und die Knöpfe auf beiden Seiten zu drücken.

Longines Masters Series Kalender

Zusammenfassung: Der Kalender der Longines Masters-Serie erbt nicht nur das klassische Originaldesign, sondern auch die Kalenderfunktion verleiht dieser scheinbar einfachen Uhr eine tiefgreifende Bedeutung. In Verbindung mit dem relativ niedrigen Preis der Menschen ist es in der Tat eine ausgezeichnete Wahl für die gleiche Anzahl von Uhren mit Zifferblatt und Preis. Wenn Sie diese Uhr mögen, möchten Sie vielleicht mehr darauf achten. Uhrenpreis: RMB 17.500

Der Marine-Chronograph ‚Jacques-Yves Cousteau Adventure Tour‘, Sonderausgabe Real Shot

Um den Dokumentarfilm ‚Die Drachen von Galapagos‘ zu drehen, unternahm Jacques-Yves Cousteau, der berühmte Pionier der Meeresforschung, 1971 eine Abenteuertour mit einem Forschungsschiff Die abgelegenen Galapagos-Inseln zum Pazifischen Ozean. Er hat nicht nur die atemberaubenden Unterwasseraufnahmen der Galapagos-Meeresleguane aufgenommen, sondern auch ihre Lebensgewohnheiten aus nächster Nähe beobachtet. Die Sonderausgabe des Marine-Chronographen ‚Jacques-Yves Cousteau Adventure Tour‘ ist die von mir gefeierte IWC Schaffhausen, um an diese fruchtbare Forschungsreise zu erinnern.

   Calypso reitet die Wellen im Pazifischen Ozean. Der Ozeanograph Jacques Yves Cousteau (1910-1997) lehnte sich auf das Geländer, bedeckte seine Stirn immer mit seinem roten Hut und beobachtete konzentriert die gegenüberliegende Küste. Auf den schwarzen Vulkangesteinen hockte der Galapagos-Leguan in der Sonne und absorbierte die Wärme der Algen, nachdem er ins Meer getaucht war. Bis dahin hat noch niemand systematisch jede Bewegung unter Wasser beobachtet. Abgesehen von der Geschichtsseite von 1971 begann die wissenschaftliche Erforschung der Ozeane gerade erst. Custers Identität als Taucher, aktiver Umweltschützer und preisgekrönter Unterwasserfilmemacher ist seit langem eine Legende. Um die Fernsehdokumentation ‚Die Unterwasserwelt von Jacques Cousteau‘ zu filmen, begaben er und seine Gleichgesinnten sich auf eine Abenteuerreise zu den abgelegenen Galapagos-Inseln, um diese Fossilien zu untersuchen. Der Zustand der Existenz.

   Die Schnorchelfähigkeit des Seeleguans, bis zu einer Tiefe von 15 Metern zu tauchen und 30 Minuten zu bleiben, hat Cousteaus Tauchpionier angezogen. ‚Es gibt besondere Gründe, warum sich unsere Mitglieder der Calypso für Meeresleguane interessieren‘, sagte Cousteau in seinem Film ‚Der Drache von Galapagos‘: ‚Weil Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um die Tauchfähigkeiten der Menschen zu verbessern. “Als einer der Erfinder des ersten Tauchboots hat dieser technische Fan einen großen Beitrag zur Popularität des Tauchens geleistet. Mitte der 1960er Jahre wandte sich IWC dem stetig wachsenden Taucheruhrenmarkt zu und schuf 1967 die erste sensationelle wasserdichte 200-Meter-Ozeanuhr – möglicherweise letztendlich dank Cousteau. Wie Jacques-Yves Cousteau hat auch die Uhrenfabrik Schaffhausen nicht nur den Geist von Technologiepionieren, sondern strebt auch nach Perfektion und setzt sich für eine gesunde und lebendige Umwelt ein. Infolgedessen hat die Marke sechs Spezialuhren auf den Markt gebracht, um diesem visionären „Seewächter“ seine Ehre zu erweisen. 2014 ist das Jahr des IWC Ocean Timeometer. Die Sonderausgabe der Jacques-Yves Cousteau Adventure Tour (Modell IW376805) erinnert an die große wissenschaftliche Reise der Calypso zu den Galapagos-Inseln.
    Die ‚Cousteau‘ -Funktion der neuen IWC-Sonderedition ist auf einen Blick erkennbar: Das seeblaue Zifferblatt mit rotierendem Innenring und die korallenroten kleinen Sekunden auf dem 9-Uhr-Positionszähler sind ein Kompliment an Cousteau. Genial reflektiert seine lebenslange Liebe zu Korallenriffen. Diese Uhr mit Stahlgehäuse ist baugleich mit dem Ocean Timepiece Chronograph und bietet alle Merkmale einer Taucheruhr für Abenteuer. Die innovative drehbare Innen- und Außenlünette ist mit dem IWC SafeDive-System ausgestattet, das ein versehentliches Missverständnis der Tauchzeit vermeidet, was die Praktikabilität dieser Taucheruhr erhöht und die Wasserdichtigkeit von 12 auf 30 bar erhöht. .

   Die Chronographenfunktion ermöglicht bis zu 12 Stunden Segmentierung und kumulatives Timing sowie Unterwasser-Timing. Dies macht die Uhr voll qualifiziert für das Tauchen als wichtiges Backup-System, um beispielsweise die Dekompressionszeit zu messen. Die Super-LumiNova® * -Leuchtbeschichtung sorgt für eine klare Ablesung im Wasser, auch bei dunklen Bedingungen oder schlechten Sichtverhältnissen. Um Fehlinterpretationen zu vermeiden, werden der entsprechende Zeiger und der Zeitstempel in zwei Farben angezeigt: Grün, um tauchbezogene Informationen anzuzeigen, und Blau, um die Stundenzeit anzuzeigen.

   Der kleine Sekundenzeiger ist im Dunkeln korallenrot und kann verwendet werden, um zu überprüfen, ob die Uhr richtig funktioniert. Die Uhr hat auch eine Datums- und eine Wochenanzeige. Das eingravierte Muster am unteren Rand des Tisches stellt das Gesicht von Jacques-Yves Cousteau dar, der als ‚Kapitän‘ bekannt ist. Die Uhr ist mit einem schwarzen Kautschukarmband und einem neuen IWC-Uhrenarmband-Schnellwechselsystem ausgestattet, das eine einfache Austauschbarkeit zwischen dem Kautschukarmband und dem Stahlarmband ermöglicht (optional).
   Die obigen Informationen sind die neuesten Informationen der 2014SIHH, die vom Sondereditor des Uhrenhauses herausgegeben wurden. Als Nächstes werden wir immer intuitivere Ausstellungsberichte für alle bereitstellen. (Abbildung, Text / Uhr nach Hause, Mao Zhuang)

2014 Genf Internationale Haute Horlogerie Ausstellung:

Cathena DS Podium Lady – Automatische mechanische Damenuhr der Champion-Serie

pure classic ‚modern‘ transformation: Certinas neue Champion-Automatikuhr DS Podium Lady mit rosévergoldeten PVD-Elementen verleiht der Uhr neben dem ursprünglichen, eleganten Temperament eine moderne Atmosphäre – wie ein klassischer Schönheitsgürtel Ein bisschen urbanes Rätsel kommt auf. Das Zifferblatt besteht aus hellem Perlmutt-Material, das der Uhr ein „befriedigendes“ Gefühl der Modernität verleiht – in Kombination mit dem hochwertigen Schweizer ETA-Automatikwerk. Die wunderschönen Details römischer Ziffern, sich verjüngende Stunden- und Minutenzeiger, rosévergoldete PVD-Lünetten usw. machen das weibliche Temperament der DS Podium Lady überall zu einem zeitlosen Klassiker, der sich mit moderner Ästhetik verbindet Das ist natürlich.
    Klassisches Design ist oft die Integration der richtigen Elemente in präzise, ​​herausfordernde Kunstformen. Die neue DS Podium Lady ist eine raffinierte Kombination von Merkmalen und Kontrasten, die die bewährten Klassiker mit Hilfe des in der Schweiz hergestellten ETA-Automatikwerks zu einer für die Moderne entwickelten, femininen Uhr kombiniert. Geben Sie der Uhr jederzeit ein hohes Maß an Präzision.

    Die Uhr verfügt über ein schlankes, vollständig poliertes 29-mm-Gehäuse aus 316L-Edelstahl mit einer eleganten Lünette aus rosévergoldetem PVD-Material sowie zwei Reihen polierter fünfreihiger Armbänder aus rosévergoldetem PVD-Material mit einer Zwei-Knopf-Butterfly-Schließe Flash, die gleiche Farbe von Lünette und Kettenglied sorgt für eine perfekte visuelle Abstimmung. Unter dem beidseitig entspiegelten Spiegel aus Saphirglas befindet sich ein elegantes weißes Perlmuttzifferblatt, die römischen Ziffern und die vernickelten Zeiger sind schwarz. Die beiden Kontraste sind keine andere. Optisches Gleichgewicht. Ein Datumsfenster um 6 Uhr ist gut lesbar. Wie das Akronym ‚DS‘ oben auf der Krone zeigt, verwendet die DS Podium Lady Automatikuhr die DS-Technologie (Double Insurance) von CERTINA. Man kann also sagen, dass die Uhr eine außergewöhnliche Mischung aus zeitlosem klassischem Stil und modernsten uhrmacherischen Fähigkeiten darstellt. . Die DS Podium Lady Automatikuhr hat eine Wasserdichtigkeit von bis zu 10 bar (100 m). In verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Technische Daten:

Uhrwerk: Swiss made ETA 2671 Automatikwerk, Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datumsanzeige
Gehäuse: Komplett poliertes 316L-Edelstahlgehäuse, PVD-beschichtet mit Roségoldbeschichtung, 29 mm Durchmesser
Zifferblatt: weißes Perlmuttzifferblatt mit schwarzen römischen Ziffern, schwarzen vernickelten Stunden- und Minutenzeigern und zentralem Sekundenzeiger
Wasserdichte kapazität: wasserdichte kapazität bis zu 10 bar (100 meter)
Spiegel: Spiegel aus Saphirglas mit beidseitiger Entblendung
Krone: Die Oberseite der Krone trägt das ‚DS‘ -Logo
Armband: Fünfreihiges Stahlband mit rosévergoldeter PVD-Faltschließe mit zwei Knöpfen
Eigenschaften: DS (Double Insurance Technology)
Referenznummer: C001.007.22.113.00
Empfohlener Verkaufspreis: 5500 RMB.