Die 17. RICHARD MILLE Princess Rally demonstriert herausragende Leistung und Luxusstil

RICHARD MILLE ist der elegante und feminine Look der Marke und im zweiten Jahr Titelsponsor der weltweit einzigen internationalen Rallye für Frauen, RALLYE DES PRINCESSES. Während der Veranstaltung waren Wind und Regen gemischt, aber 90 Mitglieder aus neun Ländern waren immer noch in einer freundlichen Atmosphäre, von Paris bis Saint-Tropez, und nahmen an Wettkämpfen teil.

   Auf dem eleganten Place Vendôme in Paris ertönt gleich das Startgewehr, und in der Nacht zuvor wurden alle Inspektionsverfahren abgeschlossen. Ob die Rallye der Prinzessinnen 2016 dennoch planmäßig starten kann, ist noch nicht bekannt. Aber zu sagen, dies wäre das Turnier Gründer und Organisator Viviane Zaniroli Widerstandsfähigkeit und Begeisterung zu unterschätzen, und sie sagte: „Teilnehmer wieder mit Sanftmut Herausforderungen überwinden aufgrund außerordentlich schwierig, obwohl die diesjährige Veranstaltung besonders schwierig ist, sind sie immer noch an der Oberfläche versucht, Für die Schwierigkeiten zeigt es einen unbezwingbaren Geist. ‚Die Veranstaltung begann am 29. Mai und es begann zu regnen. In den letzten Tagen erschien nur der 2. Juni (die vierte Periode) von der königlichen Brücke (Pont-Royal) bis zum letzten Teil des Place des Lices in der Sonne. Teilnehmer, die Caravans fahren, waren in den letzten Tagen die ganze Zeit nass und haben oft extreme Beschwerden zu ertragen.

   Bei der Rallye der Prinzessinnen handelt es sich um die jährliche Veranstaltung, zu der das antike Auto aus der Vorkriegszeit (Austin Healey) und die neueren ‚klassischen‘ Modelle (Ferrari, Porsche, Jaguar usw.) gehören. Die bloße Bezeichnung dieses Ereignisses als ‚Sportprojekt‘ hat die Außergewöhnlichkeit des Ereignisses nicht bewiesen. Um das 1.600 Kilometer lange Rennen zu absolvieren und mehrere Testtechniken zu testen, müssen die Teilnehmer herausragende Konzentration und genaue Technologie demonstrieren. Das Rennen ist extrem schwierig und das Auto der ersten 20 Linien ist besonders gut und die Fähigkeiten des Fahrerteams und der Wartungstechniker sind außergewöhnlich hoch.

   Richard Mille lässt sich natürlich von diesem eleganten Oldtimer, hervorragender Technologie, Sportlichkeit und fairem Wettbewerb inspirieren. Die erste Damenuhr der Marke existiert seit mehr als einem Jahrzehnt und erschien später in den Uhren RM 007, RM 037, RM 07-01, Yang Ziqiong Tourbillon und RM 19-02 Tourbillon Fleur, die farbenfroh machten Damenuhrenkollektion. Richard Mille sagte: ‚Kreativität ist die Essenz jeder Bewegung der Marke und die Essenz der technischen Merkmale der Uhr. Die Schaffung einer Damenuhrenkollektion eröffnet der Marke neue Ideen, die es uns ermöglichen, alle Arten von aufregenden Herausforderungen zu lösen.‘ Am Handgelenk des Porsche 956 wird die Richard Mille Uhr getragen.

   Gnade ist zweifellos die Essenz von Stil und Stil der Prinzessin Rallyes, Rennen in der Umgebung von einer herrlichen Landschaft, Kostüme und Mode eyeful auffälligen Kleid zusätzlich kann auch die vorbeiziehende Landschaft genießen Luberon (Lubéron) von Flüssen und Baie des Canoubiers. Aber darüber hinaus sind der Sport und der Geist der Teilnehmer auch der Grund, warum diese Veranstaltung weithin anerkannt ist.

   Die Damen, die an der Rallye Prinzessin Richard Mille teilgenommen haben, zeigen ihre feste Entschlossenheit und Entschlossenheit. Während der Veranstaltung war nicht nur das Klima schlecht, sondern auch die Anforderungen an die Fahrstrecke für die Fahrtechnik waren extrem hoch, was die schwierigste seit der Veranstaltung war. Das Siegerteam waren Marie-ChristinePerin und Véronique Morel-Lab (Austin Innocenti Nr. 70), die Oldtimer-Kategorie gewann Caterham, gefahren von ServaneGabillon und ChantalDucDodon. Herzlichen Glückwunsch an alle Damen!

Radaruhr Isa-Serie High-Tech-Keramik Fibonacci Touch Watch bunte Farbe

Wunderschönes Blau, strahlendes Grün und wunderschönes Orange – all dies macht die Hightech-Keramikserie Essex von Rado aus, die neue High-End-Touch-Schmuckuhr.

 Diese Edelsteine ​​sind das Material der Wahl für diese Uhr, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer harten, lang anhaltenden Abnutzung und der inhärenten Brillanz der projizierten. Die glänzend geschwungenen Linien des taktilen Gehäuses strahlen eine weibliche Atmosphäre aus, die in starkem Kontrast zum robusten Material des Rado steht.

 Das Gehäuse und das Armband bestehen aus polierter Hightech-Keramik, die ultraleicht, nicht scheuernd und extrem funkelnd ist. Das Warm-Touch-Material ist angenehm zu tragen, und die Merkmale mit geringer Empfindlichkeit sind enger mit der Haut verbunden, sodass es leicht zu berühren ist.

 Die 534 seltenen Natursteine ​​auf dem Zifferblatt stehen in scharfem Kontrast zum hellen Schwarz. Sie sind perfekt in Fibonacci-Manier arrangiert, ein Muster, das üblicherweise in Pflanzen und Blumen zu finden ist und dem gesamten Zifferblattdesign eine perfekte Harmonie verleiht.

Die Sensation der Touchwatch war geboren

 Saphir ist bekannt für seine Schönheit und langanhaltende Robustheit – seine Härte steht Diamanten nach, orangefarbene Saphire sind selten und geheimnisvoll, grüne herzhafte Steine ​​sind bekannt für ihre erstaunlichen Emaille, die hellgrün leuchten.

 Der außergewöhnliche Charme dieser Uhr liegt nicht nur im Schmuckstück selbst, sondern auch in der patentierten Hightech-Keramik-Touch-Technologie von Rado, die perfekt auf das seidige Touch-Gehäuse der Uhr angewendet wird. Tippen und streichen Sie mit dem Finger über den Rand des Gehäuses, um die Zeit einzustellen – Stunden links und Minuten rechts – und zwar in nur einem Schritt, um die Zeit für den Vor- oder Rückflug anzupassen.

 Neben der atemberaubenden Touch-Technologie ist diese Uhr eine unschlagbare Kombination aus Schmuck und Zeitmesswerkzeugen. Lassen Sie die Menschen auf den ersten Blick fühlen und jederzeit berühren.

RADO IRAD-Serie Hightech-Keramik Fibonacci Touch sehen bunte Farbmodelle
Quarzwerk

Alle Modelle

Uhrwerk 11 ETA F10.101, Quarzwerk, 5 Steine, 2 Nadeln, keine Krone, Justierzeit des Tasters,
 Keine Kalenderanzeige
Gehäuse aus schwarz polierter Hightech-Keramik mit einer Struktur
 Einpressbare Bodenabdeckung aus schwarzem PVD-Edelstahl
 Beidseitig eingedrücktes, entspiegeltes, gebogenes Saphirglas mit eingraviertem ‚RADO‘ -Logo aus Metall
 Auf dem unteren Umschlag ist eine Nummer in limitierter Auflage eingraviert: N ° XXX / 300
Zeiger
Armband dreireihig aus schwarz polierter Hightech-Keramik
 Faltschließe aus Titan
Wasserdicht 3 bar (30 m)
Abmessungen 33,0 x 42,0 x 8,4 (Breite x Länge x Dicke, Einheit: mm)

Ref: 277.0094.3.073 (blaue Scheibe)
Gehäuse schwarz, Jubilé, 534 Saphire, 065/070, 8/8 Schliff, 0,907 Karat

Ref: 277.0094.3.074 (grüne Scheibe)
Gehäuse schwarz, Jubilé, 534 grüne Safransteine, 065/070, 8/8 Schliff, 0,801 Karat

Ref: 277.0094.3.075 (orangefarbene Platte)
Gehäuse schwarz, Jubilé, 534 orangefarbene Saphire, 065/070, 8/8 Schliff, 0,907 Karat

80 Stunden außergewöhnliche Kraft, ein Modell für Schönheit und Uhrmacherkunst

Historische Gebäude sind wie das Symbol des Lebensrhythmus: Sie zeichnen alles in Raum und Zeit auf. Wie der weltberühmte Eiffelturm steht er seit Jahrhunderten im langen Fluss der Zeit und zeigt seine Konnotation in einer hohen und geraden Haltung. Lassen Sie sich inspirieren von den Klassikern des Eiffelturmes in Mido Kommandant Serie, seit seiner Gründung im Jahr 1959 war die Schweizer Mido der hervorragenden Uhrmacher bestätigt, mit der Verbreitung der zeitlos klassischen Design und Schreiben Legende. Mido Kommandant eine vollständige Palette von zertifizierter Chronometer lange Gangreserve Uhr ist die perfekte Mischung aus modernen und traditionellen, mutig dem legendären architektonischen Stil geerbt werden, und mit der neuesten Generation von Hochleistungs Caliber80 Observatory Zertifizierung Werk, Gangreserve bis zu 80 Stunden zu außergewöhnlichen Der generell starke ‚Kern‘ Dirty erfüllt alle Herausforderungen und ist eine herausragende Kombination aus innovativer Uhrmachertechnologie und zeitlosem Design.

  Die 1959 geborene US Commander-Serie basiert auf der einzigartigen und klassischen Konnotation des Eiffelturms, kombiniert die großen Bedeutungen des Eiffelturms mit dem Schweizer Uhrmacherkonzept und präsentiert schließlich das Meisterstück der Qualität. Lange Jahre die brillanten Leistungen, zeitloses Design in den letzten fünfzig Jahren populär zu bezeugen, hat der Vertreter der Schweizeren Uhrmachertradition und Kunstfertigkeit der klassischen pures Design sieht perfekte Interpretation des Begriffs Mido werden – Inspiration bestätigt die Ewigkeit.

  Commanders komplettes Sortiment an Observatory-zertifizierten, ultralangen Gangreserve-Uhren, die mit einem fein gearbeiteten Calibre80-Uhrwerk ausgestattet sind und von der COSC (Swiss Official Observatory Testing Agency) zertifiziert wurden. Der außergewöhnliche Kraftspeicher von bis zu 80 Stunden ist doppelt so hoch wie bei normalen Bewegungen. Sie können die Sorgen der Befreiungszeit ganz einfach loswerden. Die fein gearbeiteten Geneva-Wellen und das Beauty-Logo auf dem oszillierenden Gewicht des Uhrwerks sind deutlich auf dem transparenten Rücken zu erkennen. Der starke „Kern“ schlägt mit Dominanz und Selbstvertrauen und begleitet Sie vom „Kern“, um sich selbst und Leidenschaft auszudrücken.

  Umfassendes Angebot commander Observatory Zertifizierung geerbt lange Gangreserve Uhr commander Serie perfekt kreisförmige Edelstahlgehäuse, zusammen mit dem glatten polierten Lünette Mapping aus dem Eiffelturm schönen eleganten verstärkten Stahlrahmen, vernickelten feines Gitter auf dem Ziffernblatt Die Skala ist ein subtiles Echo des feinen Stahlgitterdesigns des Eiffelturms mit einem metallischen Edelstahlarmband und einer Faltschließe, robust und voller Kommandantentemperament. Der Rand des halbkugelförmigen Saphirglases wird durch feines Schleifen geglättet und das einzigartige blaue Zifferblatt unter dem Spiegel wird mit dem leuchtend roten Zeiger abgeglichen, der Ihre tiefe Konnotation und Ihren guten Geschmack zeigt. Das Datum des Wochenanzeigefensters liegt bei 3 Uhr, wobei die Bewegung der Schläge genau angezeigt wird. Die Hände und Schuppen sind mit weißem Super-LumiNova®-Licht behandelt, um auch nachts klare Messwerte zu erhalten. Die gesamte Palette der für Observatorien zertifizierten ultralangen Energiespeicheruhren des Kommandanten ermöglicht es dem Träger, die wahre Persönlichkeit mit dem Charisma des Handgelenks vollständig zu enthüllen, und Sie können die Zukunft mutig vorantreiben und steuern.

TECHNISCHE INFORMATION
Technische Informationen
Das Caliber80 Observatory zertifizierte automatische mechanische Uhrwerk mit einem Durchmesser von 25,60 mm, einer Dicke von 5,22 mm, 25 Diamanten, 21.600 Schwüngen pro Stunde, einem fein gearbeiteten Uhrwerk mit blauen Schrauben und einer schwankenden Gravur der Genfer Wellen und des Beauty-Logos. Fünf Richtungen passen die Laufzeitgenauigkeit an. Bis zu 80 Stunden Gangreserve.
Gehäuse Edelstahl 316L, polierte, polierte Lünette, Durchmesser 40 mm, dreiteiliger, halbkugelförmiger Saphirspiegel, transparente Rückseite, wunderschön dekoriertes Uhrwerk, eingraviert mit der Produktnummer, 50 m wasserdicht.
Armband Edelstahl 316L mit Faltschließe aus Edelstahl.
Zifferblatt Blaues Zifferblatt, unabhängige Skala. Die Waage ist mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtmittel behandelt. Die Tages- und Datumsfenster befinden sich um 3 Uhr.
Zeiger Diamant poliert, Stunden- und Minutenzeiger, Zeiger mit weißem Super-LumiNova®-Licht behandelt, um klare Ablesungen bei Nacht zu gewährleisten

Mechanischer Chronograph der Tissot Racing-Serie

In den 1950er Jahren begann die berühmte Schweizer Uhrenmarke Tissot, eine enge Beziehung zum Auto aufzubauen, und im Jahr 2000 schlug Tissot eine neue Seite mit der Geschichte des Rennsports auf – als MotoGP-Motorrad-Weltmeisterschaft Offiziell festgelegter Zeitpunkt. Tissot hat sich seit jeher der Erforschung der Präzisionstiming-Technologie und der Entwicklung von Wettbewerbsprodukten verschrieben. Mit ihrem dynamischen Design und ihrem präzisen Timing war die Tissot-Rennserie schon immer die beliebteste Sportuhr für Sportbegeisterte auf der ganzen Welt. In diesem Jahr hat Tissot die Rennserie erneut revolutioniert und die neueste Entwicklung der mechanischen Automatik-Chronographen-Bewegungstechnologie C01.211 zum klassischen Design einer Rennuhr und zur Seele des ungezwungenen Rennwagens gemacht. Dies ist nicht nur ein großartiges Beispiel für Design, das sowohl technisch als auch ästhetisch ist, sondern auch eine perfekte Hommage an die MotoGP-Motorrad-Weltmeisterschaft.
Tissot Racing Series Neuer mechanischer Chronograph – PVD Rose Gold
Inspiration für Motorräder
Die neue Tissot-Rennserie erbt das innovative und präzise Designkonzept, an dem die Serie seit jeher festhält, und lässt sich stark vom Motorradrennsport inspirieren, wodurch Tissots Erfindungsreichtum in Material und Design voll zum Ausdruck kommt. Die neue Rennserie von Tissot und der MotoGP-Rennwagen verwenden dieselben robusten Materialien, und jeder der vier verschiedenen Stile hat seine eigenen Besonderheiten. Das Ganzstahlgehäuse ist in einem schwarzen oder weißen Zifferblatt erhältlich. Schwarz und Weiß sind die Logo-Farben von Tissot, und die Details der Tissot-Designer sind ebenfalls mit Rot verziert, wodurch die DNA von Tissot hervorgehoben wird. Passionate Red wird für die kleinen Sekunden des Chronographen, 30-Minuten- und 6-Stunden-Chronographen verwendet, mit einer Teilskala und einer Geschwindigkeitsskala für das kleine Sekundenrad. Diese roten ‚Markierungen‘ heben sich vom Zifferblatt ab und demonstrieren voll und ganz den Innovationsgeist von Tissot. Zwei weitere Fälle sind schwarz PVD-beschichtet und kühl. Eine der Lünetten ist mit PVD-Roségold beschichtet, alle Zeiger, Skalen und Chronographenscheiben sind in Roségold, was der Sportuhr mehr Extravaganz verleiht. Die Skalen und Chronographen-Zifferblätter sind silbergrau und setzen einen kühlen schwarzen Wirbelwind am Handgelenk frei. Die Gurte bestehen aus Anti-Silikon-Harz und haben eine ähnliche Textur wie Motorrad-Rennreifen. Durch die transparente hintere Abdeckung können Sie die Funktionsweise des automatischen mechanischen Uhrwerks sehen, und das hohle Speichenmuster auf der hinteren Abdeckung lässt die Leute an das MotoGP-Rennrad denken. Darüber hinaus erinnert das vergrößerte Kalenderfenster, das sich von der Krone aus erstreckt, an die stromlinienförmige Maske, die perfekt zu dem Motorradrennfahrer mit dem Helm passt, als ob Sie den Luftstrom aus dem Hochgeschwindigkeitsgalopp spüren könnten.
Verglichen mit der alten Rennserie setzt die Lünette der neuen Uhr das peinliche Design der Motorrad-Scheibenbremse fort. Das Design der Steuerscheibe wurde leicht modifiziert, mit einem auffälligen Außenring, der auf dem Zifferblatt hervorspringt und einem Motorradrennsport-Armaturenbrett ähnelt. Der kleine Sekundenzeiger und ein Teil der Zeitskala werden in Rot geändert, wodurch die Farbe des großen Sekundenzeigers wiedergegeben wird und die Menschen blutig werden. Wenn die Chronographenfunktion eingeschaltet ist, drehen sich die drei roten Zeiger mit der Zeit mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, sodass der Herzschlag mit dem schnell fahrenden Auto zu beschleunigen scheint. Das kleine Sekunden-Zifferblatt hat eine dünne Linie am äußeren Ring, die wie ein Renn-Tacho aussieht. Darüber hinaus sind die 6-Punkt- und 12-Punkt-Positionen in arabischen Ziffern angegeben, die den auf dem Armaturenbrett des Motorrads angezeigten Zahlen ähneln.
Tissot Rennserie neuer mechanischer Chronograph und Uhrenrückdeckel
斐然 斐然 百变 百变
Die neuen Rennuhren von Tissot verfügen über ein schwarzes Hochleistungsgummiband, das sich dem Handgelenk anpasst, und die Zifferblattdetails geben die Farbe des Gehäuses wieder, insbesondere das Chronographenzifferblatt, die Skala des Geschwindigkeitsmessers und den schlanken Chronographen-Sekundenzeiger, den der Träger verwenden kann. Ablesen bei Zeitfunktion. Die Kombination verschiedener Farben ermöglicht es jedem Träger, eine einzigartige Persönlichkeit zu zeigen. Die Kombination von Schwarz und Weiß zeigt einen schlichten und klassischen Stil: Die Hinzufügung von roten Elementen unterstreicht die Begeisterung für Jugendlichkeit, die moderne Kombination von Gold- und Silbergrau unterstreicht den aktuellen Trend. Jede der neuen Tissot-Rennserienuhren, deren Merkmale auf dem Platz lebendig und voller Leidenschaft für den Sport und uneingeschränkter Vitalität dargestellt werden, wird den Geschwindigkeitsenthusiasten der Welt mit Sicherheit neue Impulse geben Überraschen.
Tissot Racing Series Neuer mechanischer Chronograph – Vorderansicht
Technische Parameter:
– Kratzfestes Saphirglas
– Wasserdichte 100m / 10 Atmosphäre
– Vergrößern Sie das Kalenderfenster
– 316L Edelstahlgehäuse
– Kautschukband mit Druckknopfverschluss
Empfohlener Verkaufspreis: RMB 8.150 – 9.800

Baoper 钽 Metallgehäuse Nanotechnologie Sapphire Transparent Carrousel Watch

In den 1830er Jahren wurde die Schweizer Blancpain-Uhr in der von Jahrhunderten geprägten Uhrenkultur geboren und wurde zur ältesten Uhrenmarke. Tradition und Innovation, die Markenessenz der Swiss Blancpain-Uhr ist immer vererbt, Technologie und Kunst verbinden perfekt den führenden Uhrmacherprozess von Swiss Blancpain. Mit der Zeitentwicklung verfolgte der Schweizer Blancpain den Höhepunkt der führenden Uhrmacherindustrie und zeichnete die brillante Entwicklung der letzten drei Jahrhunderte auf.
   Im März 2011 präsentierte Blancpain der Welt auf der Baselworld in der Schweiz eine neue Modellreihe, die die führende mechanische Uhrmacherkunst repräsentiert. Diese Serie umfasst ein neues Meisterwerk Villeret handgeschnitzte dekorative goldene Uhr, die erste Schaukel Tuo Tourbillon Force-Display der Welt, die erste VILLERET Halb Zone 8-Tage-Gangreserve Uhr und drei limitierte Sondermodelle sehr wertvoll Haute Horlogerie der Welt arbeitet: die Welt Emailleschüssel Scheibe Super komplizierte erotische drei Fragen Overlay-Karte Luo Sugu Waren, handgemachte Emaille Hohlscheibe limitierte Auflage drei Fragen Caruso, Tantal transparenten Saphir Fall Nanotechnologie Caruso Uhr überlagern. Jede Uhr ist ein Klassiker und spiegelt das perfekte Streben und die außergewöhnlichen Leistungen der Uhrenkunst der ältesten Schweizer Uhrenmarke wider!

Empfehlung für die Winter Lingni Series-Uhr von Celebrity Watch 2011

Marquise, Galaxy, Stardust und Catwalk führen die Modeserie an, die die Promi-Uhr inspiriert hat. In den 1920er-Jahren konzentrierte sich die Marke auf das tiefere Streben nach Damenuhren. Mit ihrem wunderschönen, geschwungenen und runden Gehäuse wurde die Lingni-Serie erstmals 1987 vorgestellt. Nach ihrer Veröffentlichung wurde sie zu einem faszinierenden Schatz und leitete eine neue sensorische Ära der Uhren ein. Im Jahr 2000 führte die Lingni-Serie das innovative Konzept des austauschbaren Riemens ein, das von Kunden auf der ganzen Welt geliebt wird. Die diesjährige neue Lingni-Serie hat ein poliertes, satiniertes Armband und eine einfache, digitale Oberfläche, die zum Gehäuse passt Die Funktionsmerkmale leuchten noch. Das Sortiment bietet eine Vielzahl von Optionen: 27 mm oder 32 mm Durchmesser, drei Uhrwerke stehen zur Auswahl: Quarzwerk, Quarzchronographenwerk und Automatikwerk. Die neue Lingni-Kollektion hat ein begehrtes Modeelement, und die neu eingeführten drei austauschbaren Träger läuten eine lebendigere Welt ein. Denken Sie an das einzigartige Konzept der Marke – erschwinglicher Luxus, vielleicht freuen sich auch die männlichen Kunden über die Sonderserie!
Perlenasche, himbeerrot, metallisch glänzend – diese drei Lederbänder in limitierter Auflage für die Uhr mit 27 mm Durchmesser und einem Zifferblattdurchmesser bringen Ihnen vielfältigere Stiländerungen.
Die drei neuen Gurte sind in den Modellen MONA10008, MOA10036, MOA10009, MOA10010, MOA10011 und MOA10013 erhältlich.
Weitere: Mingshi Lingni Uhren bitte anklicken: baume / 10000401 /

Diors neue Dior VIII Montaigne-Uhr

8′: Christian Diors magische Zahl, erinnern die Menschen 8. Oktober 1946 Dior Couture Haus Eröffnungstag, Mr. Dior-Adresse in der Avenue Montaigne in Paris achten Bezirk, seine erste Modelinie Name – ‚En Huit (Englisch in acht)‘. Wenn wir also nur als Diors erste keramische Uhr genannt, zusätzlich zu der Marke Gründer Mr. Dior Nachname auf diese einfache und offensichtliche Hauptmerkmale: „VIII (8)“ zu nennen, ist es auf jeden Fall natürlichere Es ist weg. Dior VIII Dior auch alle Passwörter sind gebunden, Bau und Bar Anzug geometrische Linien, raffiniert und leichten Stil, Tag und Nacht des Lobes immer am Handgelenk, elegante Art und Weise feine weibliche Seele zu schaffen.

Die Geburt von DIOR VIII MONTAIGNE
 2014, Dior möchte nicht nur mit Hilfe einer neuen Serie Marke Dior VIII Montaigne Montaigne historische Stätte mit Erdweg Pariser Luxus, sondern auch durch die Hoffnung gibt es Inspiration weiter zu erweitern, um die Verwendung von Stahl (Edelstahl) Material Farbe Tribut zahlen , kehren Sie getreu zu den Grundfarben der Christian Dior-Palette zurück. Französisch des 18. Jahrhunderts Symbol ── Farbe grau, in hohem Grade die Christian Dior Damen Designer bewertet (1954 er ein kleines Mode-Wörterbuch „Little Dictionary of Fashion“ veröffentlicht schrieb: „Das ist die eleganteste neutrale Farbe In seiner Hand wurde das Grau zum legendären ‚Dior Grey‘, das von einer eleganten Frau getragen wurde, auch an der Wand der Dior-Boutique.

„Fast alles hängt mit Grau zusammen, es ist definitiv die beste Farbe.“ – Christian Dior

DIOR VIII MONTAIGNE Edelstahluhr

 Dior VIII Montaigne Serie kombiniert ein stahlgrau Mr. Dior genannt „die süßeste Farbe“ ── rosa, die ihn von außen Farbe Kindheit Normandie Gangwei La (Granville) nach Hause denken würde, sondern auch seine Lieblings Die Farbe der Blumen. Ob es sich um eine Rose rotes Pulver Sekunden, Stunden-Skala, Lünette, Uhrenarmband, oder die Bodenbeschichtung, Lack oder fein durchscheinend rosa wählen Sie die Bürste, oder wird Grand-Bal der Serie „Plissee Soleil“ Tisch beobachten Das kräftige Rosa auf dem verzinkten Stahlzifferblatt spiegelt die Seele der Marke wider. Und Mr. Diors ‚eine der schönsten Farben‘ – Hellblau – erschien auch in diesem neuen Modell.

DIOR VIII GRAND BAL PLISSÉ SOLEIL Roségolduhr

 Die Uhrenkollektion von Dior VIII basiert seit jeher auf dem weiblichen Glamour, und dieser neue Dior VIII Montaigne wurde subtil verfeinert. Es sieht feinere Nasen, Kleinbuchstabe und den Winkel des Tisches mehr zu bringen, die Pyramide zu mildern, ist Low-Key und nur zu erkennen, noch einmal den Geist der klassischen Uhr Mode, Dior VIII Montaigne kann einen perfekten Tag und Nacht reserviert spielen Partner. Wo das Grand Bal Dior VIII Montaigne in K Gold, Perlmutt und Diamanten Wahl beobachten und funktionale automatische Platten baut den Kopf, erinnert an dem schillernden Couture Swingtanz und schwingt mit einem Ventilator Faltenrock.

Dior VIII Monataigne mit Perlmuttschale

 Die Dior VIII Montaigne-Kollektion umfasst Modelinien und Markenelemente von der Rückseite bis zum Zifferblatt, von der Lünette bis zum Armband. Die klassische und moderne Dior VIII Montaigne-Kollektion fängt die Essenz und das Passwort der Marke ein, und die neue Uhr ändert sich und präsentiert die Seele von Paris. Die Dior VIII Montaigne-Kollektion, die voller Eleganz und Weiblichkeit steckt, ermöglicht es Frauen, von einem Armband aus Metallic-Glanzleder zu einem Armband aus weichem Krokodilleder zu wechseln. Die Dior VIII Montaigne-Kollektion, die tagsüber eine Uhr ist und nachts zu einem Juwel wird, macht jeden Moment zu einem wunderbaren Erlebnis.

DIOR VIII MONTAIGNE Edelstahluhr

Baoyis neue Musikuhr ‚La Musicale‘

7800 Classique ‚La Musicale‘ löste heftige Diskussionen aus und erlangte viel Ansehen. Dieses Meisterwerk der Kunst ist nicht nur mit der Zeitmessung zufrieden, es ist mit einem patentierten Musikgerät ausgestattet und es kann auch eine charmante Bewegung spielen. Heute veröffentlicht Breguet eine neue Musikuhr, die die Fans mit der gleichen außergewöhnlichen Handwerkskunst belohnt.

 Die neue Uhr ist in ein roségoldfarbenes Gehäuse eingewickelt und ist immer noch ein Breguet 777 Automatikwerk mit einer Silikonhemmung und einer Spirale. Wenn jedoch die Musiktaste um 10 Uhr aktiviert ist, klingelt die Uhr im letzten Kapitel der Bach 2-Orchestersuite in h-Moll. Die knackige und schöne Musik der Musikuhr ist natürlich auf die innovative Soundbox-Technologie von Breguet zurückzuführen: Breguet ersetzt die traditionelle Spieluhrrolle durch eine feststeckende Scheibe und dreht sich abwechselnd auf 15 Metallkämmen.

 Die zweite Neuerung ist, wie die Gongschwingung unter versiegelten Bedingungen zu einer sanften Melodie verstärkt werden kann. Ein Metallglasfilm mit einem handgravierten Muster wurde in das Uhrwerk eingelegt, um diese Mission abzuschließen. Um die bestmögliche Klangqualität zu erzielen, wurde die Auswahl von Gongs und Tonfilmen ständig in der Forschung und Entwicklung von Breguet Sound untersucht. Mit diesem Stück metallischer Glasfolie können auf der Unterseite des Goldgehäuses einige Öffnungen angebracht werden, um einen Helmholtz-Hohlraum in der Uhr zu erzeugen, der versiegelt mit einer Wassertiefe von 30 Metern geliefert wird. Schöne Klangqualität. Schließlich ergänzt Breguets führende Technologie auf dem Gebiet des Magnetismus den Klang von Uhren, und die Uhr ist mit einem magnetischen Schallwandler ausgestattet. Dieser patentierte Klangmechanismus befindet sich in einem nichtmagnetischen Rahmen, der unnötige Geräusche stark reduziert und gleichzeitig die Trageeigenschaften des traditionellen Trägers vermeidet, die einen weichen, rhythmischen Klang von Musik erzeugen können.

 Die elegante Musikuhr ‚La Musicale‘ folgt auch im Zifferblattlayout dem klassischen Stil: zentrale Stunden-, Minuten- und Sekundenanzeige, 3-Uhr-Position für Gangreserve und Musikwiedergabestatus zwischen 9:10. Nur das perfekte Aussehen dieser Kunst zu entsprechen, die Hände, Design und Technologie Details des Wahl, spiegeln die ganze Marke Einfallsreichtum: Breguet klassischen „hollow Apfel“ Blue Steel, der Minutenzeiger, Sekundenzeiger „Sun Löffel“, wählen Sie rein ist Das von Hand gefertigte ‚Diamond Pattern‘ erzeugt einen subtilen Winkel, der das schimmernde Licht in verschiedene Richtungen einfängt. Sobald die Musik klingelt, beginnt das Center ‚Music Record‘ mit einer einwöchigen Drehung. Wenn es auf 20-25 Sekunden gedreht wird, blitzt die geprägte Oberfläche mit schillernden Farben, was erstaunlich ist. Darüber hinaus sorgt der von Breguet Watchmakers entwickelte geniale Stoppmechanismus dafür, dass die Musik jederzeit vollständig abgespielt werden kann.

 Breguet stattete die 7800 wie die bisherige Musikuhr mit einem edlen Uhrengehäuse aus Resonanzholz aus. Resonance Fichte ist einer der Grundstoffe Saiteninstrumente Membran, verbunden mit diesen Fichtenwälder sind auf der Risoud Breguet Heimatstadt Joux Tal basiert, so beobachten Sie die Musik von der Melodie veröffentlicht mit nicht allgemeineren Sinn.

 Seit der Einführung der Musikuhr hat Breguet mehrere Jahre an Musikveranstaltungen und Musikfestivals teilgenommen, darunter: Summer Lucerne Festival, Internationaler Musikwettbewerb Genf, Carnegie Hall, New York. Die Veröffentlichung der neuen Musikuhr unterstreicht die positive Einstellung von Breguet zur europäischen Kultur, insbesondere zur europäischen Musiktradition.

Technische Parameter der neuen Musikuhr ‚La Musicale‘

Nr .: 7800BR / AA / 9YV 02

Gehäuse: 18 Karat Roségold, der Rahmen ist mit wunderschönen Stabsymbolen graviert. Undurchsichtige Gehäuserückseite. 48 mm Durchmesser. Geschweißte Ösen, verschraubte Kronen. Wasserdicht bis 30 Meter.

Zifferblatt: drehbar, handgeschnitzt, platiniert. Mit einer separaten Nummer und einer wertvollen verdeckten Unterschrift. Außenring Römische Ziffern Stundenkreis, Breguet polierte blaue Stahlzeiger. Das mittlere Einstellrad dreht sich mit der Musik. Ein Fenster zwischen 9 und 10 Uhr zeigt den Status der Musikwiedergabe an (Ein / Aus). Die Musikwiedergabe-Gangreserve wird an der 3-Uhr-Position angezeigt.

Uhrwerk: mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug, graviert mit unabhängiger Nummerierung und Breguet. Kal. 901. 17 1⁄4 Punkte, 59 Rubine, Gangreserve für 45 Stunden bei aktivierter Musiktaste und 55 Stunden für nicht startende Gangreserve. Es ist mit einer Schweizer Ankerhemmung und einer flachen Silikonfeder ausgestattet. Die Frequenz beträgt 4,0 Hz. 6 Ausrichtungseinstellung.

Armband: Ledermaterial.

Rolex ‚Deep Sea Challenge‘ -Ausstellung im Shanghai Grand eröffnet

Kürzlich veranstaltete Rolex eine Ausstellung zum Thema Tiefsee-Abenteuer mit dem Titel RolexDeepseaChallenge in Shanghai. Vom 17. April bis 20. Mai ist die Öffentlichkeit in der Roleless World in der Zhongshan East Road Nr. 27 in Shanghai zu finden.
(The RolexExperience) ist eine einzigartige Verbindung zwischen Rolex und den fortschrittlichsten Tiefsee-Abenteuern der Welt. Diese Ausstellung beschreibt zwei Tiefseeexpeditionen im Pazifik und zwei Rolex-Uhren, die den tiefsten Teil des Ozeans erreicht haben. Auf der Veranstaltung besuchte der Entdecker DonWalsh auch die Rolex World des Shanghai Bund, um die Ausstellung zu enthüllen.

 RolexDeepseaChallenge

 Der Entdecker DonWalsh präsentierte die Rolex-Ausstellung „Deep Sea Challenge“ auf der Rolex World in Shanghai.

 Am 26. März 2012 schlich sich der Filmemacher und Entdecker James Cameron erfolgreich in den tiefsten Punkt des Ozeans im Marianengraben, den Challenger Deep, um die Single Deep Dive-Aufzeichnung zu aktualisieren. . Und eine echte

 Modell Die Rolex DeepseaChallenge-Uhr war an der Außenseite des Tauchboots befestigt und begleitete ihn auf den Meeresgrund. Diese Uhr taucht 10.898 Meter unter dem Meeresspiegel auf den Grund des Meeres, um die technischen Probleme zu überwinden, die bei Tiefsee-Abenteuern auftreten, und schlägt damit ein neues Kapitel in der Tiefsee-Erforschung auf. Diese experimentelle Uhr ist wasserdicht bis 12.000 Meter und wurde für Tiefsee-Abenteuer entwickelt und gebaut.

 Seit 1960 ist das Tiefsee-Tauchboot ‚Trieste‘ (Triest)

 Camerons Expedition war das einzige Mal, dass Menschen diese Tiefe wieder erreichten, nachdem sie zum ersten Mal in dieser Tiefe angekommen waren. Vor mehr als 50 Jahren tauchte die ‚Trieste‘, die vom US-Marine-Leutnant Don Walsh und dem Schweizer Ozeanographen Jacques Piccard gesteuert wurde, auf 10.916 Meter ab. Die experimentelle DeepSeaSpecial-Uhr von Rolex war auch an der Außenseite des Tauchboots angebunden und nahm am Tieftauchen teil.

 Bis heute sind nur diese beiden Rolex-Uhren tief in die Tiefe des Meeres vorgedrungen, was voll und ganz zeigt, dass Rolex-Uhren auch in den anspruchsvollsten Umgebungen, die dem Menschen bekannt sind, ihre außergewöhnliche Wasserbeständigkeit bewahren. Neben den beiden Rolex-Uhren werden in dieser Ausstellung auch der DeepseaChallenger und das Tauchmodell „Trieste“ von Cameron gezeigt.

Vacheron Constantin war zweimal Sponsor der New York Ballet Performance

Zeit in New York Am 9. Mai 2014 ist die Marke Vacheron Constantin mit mehr als 260 Jahren ununterbrochener Uhrmacher-Geschichte der designierte Sponsor der New York Ballet Performance.

   Es wird davon ausgegangen, dass der Veranstaltungsort das David H. Koch-Theater (Lincoln Center) ist und dass Juan-Carlos Torres, CEO der Marke Vacheron Constantin, bei der Show anwesend sein wird.

 Darüber hinaus haben viele hochrangige Personen an diesem großartigen Kunstereignis teilgenommen, darunter die Ehrenpräsidenten Julia und David H. Koch sowie die Gala-Vorsitzenden Liz, Jeff Peek, Carol und Earle Mack, Ide und David Dangoor. Die Nacht beinhaltete auch eine Reihe von Stars, die ebenfalls in der Szene auftraten, Schauspielerin Kristin Bell, Sängerin Alicia Keys und Filmregisseur Baz Luhrmann.

 Das New York City Ballet, gegründet 1948, ist eine der weltweit führenden Ballettgruppen und eine der wichtigsten Gruppen in den Vereinigten Staaten, die amerikanisches Ballett aufführen (und diese Gruppe spiegelt das Geschäftsprinzip wider). Die Tanzgruppe wird nicht nur alle klassischen Ballettwerke aufführen, sondern auch die Werke berühmter Choreografen der Neuzeit aufführen und moderne Ballettdramen schaffen. Die meisten Mitglieder des New Yorker Balletts kommen aus den USA und Europa.

 Denken Sie daran, im letzten Jahr Vacheron Constantin die Métiers d’Art Hommage à l’Art de la Danse-Uhren der Marke zeigt Respekt für die Kunstform des Balletts ins Leben gerufen, in diesem Jahr die Marke ins Leben gerufen auch die Métiers d’Art Hommage à l’Art de la In der Uhrmacherwerkstatt von Vacheron Constantin, einer neuen Version der Danse-Sammlung, sammelten Uhrmacher Techniken wie Skizzieren, Malen und Fotografieren, um die anmutige Figur der Ballerinas darzustellen.

 auf dem Kostüme Ballett Kleidung Falten, Spitze: Diese Serie wieder einmal gezeigt, die Hochtemperatur-Feuer grau gemalt Emaille Wesen der Kunst, Hochtemperatur-Feuer grau gemalt Emaille-Technologie eine akribische Malerei Kunst ist, kann es fein jede Bewegung Darsteller gemacht werden Details Hals Textur Bänder, Blütenblätter auf Haar-Accessoires, Baumwollgaze und transparente Textur Tänzer gleiten durch die Haupthalle des Theaters Holzbühnenboden, so dass Schatten unter den lamplight zu glätten. Der Meister von Vacheron Constantin behält den Stil von Degas bei, interpretiert die schönen Momente der Balletttänzer neu und präsentiert jeden anmutigen Tanz und jede Bewegung aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Meister nutzen auch den hellen und dunklen Kontrast von Licht und Schatten, um die Landschaft auf der Bühne wirklich darzustellen.

 Die graue Emailmaltechnik wird im Allgemeinen auf das schwarze Emailmaterial angewendet. Die Meister entschieden sich, das durchscheinende braune Email als Basis zu verwenden, um die Nuancen in der Farbe hervorzuheben und die Tiefe der Farbtöne zu verbessern. Dann werden auf diesem Untergrund Nadeln und extrem feine Pinsel, sogar Kaktusdornen und Limoges weißer Zahnschmelz erzeugt, um eine Farbabstufung zu erzeugen, um die Eigenschaften verschiedener Pigmente zu maximieren.