Die Glashütte Original Honorary Excellence Watch wurde zum ‚Trendleader 2017‘ gekürt

Bei der Auszeichnung ‚Uhr des Jahres‘ des Magazins Armbanduhren und der Zeitung Welt am Sonntag sticht die originale Honourable Watch von Glashütte (Edelstahlgehäuse, schwarzes Zifferblatt) hervor ‚2017 Trends Leader‘ (Trendsetter 2017).

Ausgezeichnet von den Richtern der Zeitschrift Armbanduhren und der Zeitung Welt am Sonntag, nicht nur aufgrund des schlichten Designkonzepts, sondern auch aufgrund des Kaliber 36-Kernwerks der MP-Serie.

An der Baselworld 2017 hat Glashütte ursprünglich den Perpetual Perpetual Calendar herausgebracht, der das Kaliber 36 enthält, das der Geschwindigkeit und der Gesamtstruktur der extrem stabilen, hochpräzisen, verlängerten Laufzeit folgt. Und die vier Prinzipien der dauerhaften Schönheit, kombiniert mit dem traditionellen ewigen Kalender mit komplexen Funktionen, werden die Elite-Mitglieder auf ein höheres Niveau heben.

Die Auswahl „Uhr des Jahres“, die Glashütter Original-Ehrenuhr (Edelstahlgehäuse, schwarzes Zifferblatt), wurde nicht nur von der Fachjury anerkannt, sondern eroberte auch die Zeitschrift Armbanduhren und die Zeitung Welt am Sonntag. Leser, diese Uhr wurde auch in der Kategorie ‚Classic Watch 2017‘ auf den dritten Platz gewählt.

   2016 wurde die Glashütte Original Honorary Excellence-Uhr erstmals vorgestellt, und diese Auszeichnung war eine große Ehre für die Serie. Der ursprüngliche CEO von Glashütte, Thomas Meier, erhielt die Auszeichnung anlässlich des Festivals an der Internationalen Uhren- und Schmuckmesse in Basel und wurde von Vertretern der Branche begrüßt.